Über Bono Lunga

Professional Safari Guide

In Simbabwe geboren und aufgewachsen, war Bono von klein auf ein Naturbursche und verbrachte die Ferien und jede freie Zeit im Busch. Seine Leidenschaft für die Natur und den afrikanischen Busch wurde zu seinem Berufswunsch.

 

Nach dem High-School Abschluss besuchte er das College 'Environ Techniques' in Kariba. 1998 absolvierte er die Prüfung zum River Guide und 2008 legte er die Prüfung zum Professionellen Safari Guide ab - er schloss beide Prüfungen jeweils mit der Bestnote seines Jahrganges ab!

 

Seit 1998 arbeitete Bono ausschließlich für renommierte Safariunternehmen. Ende 2011 entschied er sich, seinen langgehegten Traum in die Tat umzusetzen und startete seine Unternehmen DryLand-Safaris.

 

Bono ist spezialisiert auf Walks, Kanusafaris und Privat Guiding. Er führt Safaris vor allem in Mana Pools National Park und auf Wunsch in anderen Ländern im südlichen Afrika und auch in Kenia.

 

Neben Kanusafaris liebt Bono sportliche Herausforderungen wie z.B. Wandertouren, Bungeejumping und Rafting. Bonos Element ist jedoch die Ruhe und Abgeschiedenheit des afrikanischen Busch und nicht die laute Welt aus der seine Gäste oft kommen.

Ein Animateur oder Entertainer ist Bono nicht, das passt auch nicht in den Busch. Auf Safari verschmilzt er förmlich mit der Natur. Mit außerordentlicher Ruhe und Gelassenheit führt er seine Gäste an die wilden Tiere heran und gibt dem Besucher die Möglichkeit, sich ganz auf die faszinierenden Begegnungen der Wildnis einlassen zu können.


Warum Infos in deutsch, wenn Bono gar kein deutsch spricht...?

Bono hat seit einigen Jahren Kontakte nach Deutschland und hat schon viele deutsche Gäste auf seinen Trips geführt. Er weiss, dass die meisten Deutschen auf Reisen gut oder ausreichend englisch verstehen und keinen deutschsprachigen Guide benötigen. Trotzdem scheut der ein oder andere Deutsche bei der Buchung dann doch den direkten Weg und bucht lieber über ein deutsches Reiseunternehmen, um die Reisebeschreibung, Vertrags- und Zahlungsbedingungen etc. dann auch in deutscher Sprache zu bekommen und so Mißständnisse vermieden werden.

 

Hier möchte Bono eine Bücke bauen und bietet alle Informationen auf Wunsch auch in deutscher Sprache an. Als seine Partnerin steht Maike Bieber für alle möglichen Fragen immer gern zur Verfügung, da Maike in Deutschland lebt, sind auch telefonische Auskünfte einfach und kostengünstig möglich.